03.12.2019
Antrag der FW

Radwegverbindung von Furth nach Attenhausen

Freie Wähler Bruckberg e.V. Gemeinderatsfraktion

Gemeinde Bruckberg Rathausplatz 1

84079 Bruckberg

Bruckberg d. 28.11.2019

Betr: Geh- und Radweg ab Gemeindegrenze Furth bis Attenhausen

Sehr geehrter H. Bürgermeister, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderats, sehr geehrte Mitarbeiter der Verwaltung,

wie wir der Presse entnehmen konnten (Eröffnung Geh- und Radweg Edlmannsberg v. 25.11.2019) beabsichtigt die Gemeinde Furth diesen Radweg bis zur Einfahrt Pisat weiterzuführen. Außerdem will der Landkreis Landshut eine Deckenerneuerung der LA 23 zwischen Furth und Attenhausen durchführen. Wir stellen deshalb den Antrag, die Gemeinde Bruckberg soll sich mit der Gemeinde Furth und dem Landkreis in Verbindung setzen, ob dieser Radweg nicht bis zur Gemeindegrenze weitergeführt werden kann. Die Gemeinde Bruckberg könnte dann ihrerseits diesen Radweg von der Gemeindegrenze bis nach Attenhausen in Zusammenarbeit mit dem Landkreis weiterbauen. Somit wäre eine durchgehende Radwegverbindung von Attenhausen nach Furth möglich.

Wir wissen, dass diese Anfrage sehr kurzfristig ist, aber vielleicht könnten im Zuge der sowieso anstehenden Arbeiten zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. Uns ist ebenfalls bewusst, dass auch die benötigten Grundstücke von der Gemeinde noch erworben werden müssten. Trotzdem sollte die Gemeinde versuchen unseren Antrag zu verwirklichen.

Wir möchten Sie bitten, dass dieser Antrag in der nächsten Gemeinderatssitzung behandelt wird.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Freie Wähler Gemeinderatsfraktion Fleischmann Josef (Fraktionssprecher)