Vor dem Ansturm der Senioren
Bildstrecke

01.12.2019
Seniorennachmittage

Unterhaltsame Treffen für die Senioren

Freie Wähler Bruckberg veranstalteten musikalische Nachmittage

Bis auf den letzten Platz gefüllt waren das Sportheim in Gündlkofen, sowie das G´wölb im Gasthaus Oberhauser in Bruckberg, als kürzlich die Freien Wähler Bruckberg die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde zu zwei musikalischen Nachmittagen eingeladen hatten. Neben dem dritten Bürgermeister Stephan Thoma und den FW Gemeinderäten konnte der Vorsitzende und Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler Rudi Radlmeier, in Gündlkofen auch Landrat Peter Dreier herzlich willkommen heißen. Peter Dreier nutzte die Gelegenheit in seinem Grußwort unter anderem über einige geplante Neuerungen und hier besonders im Seniorenbereich die anwesenden Mitbürgerinnen und Mitbürger zu informieren. Eine witzige und humorvolle Begrüßung hatte auch der dritte Bürgermeister Stephan Thoma für die ältere Generation parat. Bei kostenlosem Kaffee und Kuchen und der gekonnten musikalischen Begleitung der zwei Nachwuchsmusiker Sabrina Hahn und Andreas Klose entwickelte sich eine rege Unterhaltung aller Anwesenden. Trotzdem lauschten alle Seniorinnen und Senioren gespannt, als der Bürgermeisterkandidat Rudi Radlmeier seine Vorhaben und Ziele präsentierte. Nach seiner persönlichen Vorstellung, informierte er die Zuhörer über verschiedene Möglichkeiten, eine für die meisten älteren Einwohner passende Unterstützung durch private Helfer und sozialen Einrichtungen in Zusammenarbeit mit der Gemeinde zu ermöglichen. Dabei hatten die Anwesenden auch die Gelegenheit Fragen an den Bürgermeisterkandidaten zu richten, oder sich mit ihm oder den anwesenden Gemeinderäten persönlich zu unterhalten. Als krönenden Abschluss dieser kurzweiligen Nachmittage überraschte Gemeinderat Sepp Raßhofer die Anwesenden noch mit einigen humorvollen G`stanzln und weiteren lustigen Einlagen.