Ehrung von Werner Sigl
Bildstrecke

20.11.2019
Freie Wähler ehren verdiente Mitglieder

Bruckberg -  Eine große Ehre war es für den neugewählten ersten Vorsitzenden der Freien Wähler Bruckberg Rudi Radlmeier, sechs Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein auszuzeichnen. Es ist keineswegs selbstverständlich, dass es in dieser schnelllebigen Zeit noch Menschen gibt, die viele Jahre oder Jahrzehnte einem Verein treu bleiben, meinte der Vorsitzende. Zusammen mit der stellvertretenden Vorsitzenden Daniela Köhler, sowie Landrat Peter Dreier konnte er für 15jährige Zugehörigkeit zum FW Ortsverein Bruckberg an Hans Grammetbauer aus Gündlkofen und Werner Sigl aus Tondorf seinen Dank aussprechen.

Für 20jährige Treue zum Ortsverein bekamen Hermann Heider aus Tondorf und der Herbergsvater der Freien Wähler Anton Schmidleitner aus Pörndorf eine Ehrenurkunde überreicht. Eine besondere Freude war es für Rudi Radlmeier mit Bernadette und Anton Roider zwei verdiente Mitglieder für 30jährige Zugehörigkeit auszeichnen zu dürfen.

Leider konnten zwei der sechs Geehrten (Grammetbauer und Heider) aus beruflichen Gründen nicht an dieser Ehrung teilnehmen. Ihnen werden ihre Urkunde nachgereicht. Zum Schluss wünschte der Vorsitzende allen Jubilaren noch viel Erfolg für die Zukunft und er hofft, dass sie auch weiterhin den Freien Wählern treu bleiben.