19.11.2019
Landrat und Vorstände ehren Josef Fleischmann

Josef Fleischmann wurde zum Ehrenvorstand ernannt.

Der erst kürzlich neu gewählte Vorsitzende der Freien Wähler Bruckberg Rudolf Radlmeier und die stellvertretende Vorsitzende Daniela Köhler konnten in einer Mitgliederversammlung eine besonders große und außergewöhnliche Ehrung vornehmen. Josef Fleischmann wurde zum Ehrenvorstand ernannt. Auf Grund seiner, seit der Gründung des Ortsverbandes im Jahre 1986, dauerhaften und steten „Arbeitsleistung“, sowie eine sehr lange Tätigkeit von 20 Jahren als 1. Vorsitzender und jetzt als Schriftführer hält Fleischmann die Freien Wähler stets zu einer Gemeinschaft zusammen und trägt zum Gelingen im Ortsverband Bruckberg bei. Die beiden Vorsitzenden überreichten dem sichtlich gerührten neuen Ehrenvorstand neben einer Urkunde noch ein kleines Präsent, welches bei Josef Fleischmann einen Ehrenplatz bekommen wird. Gleichzeitig baten sie, dass ihnen der „Sepp“ weiterhin mit Rat und Tat zur Seite steht und sich weiterhin im Ortsverband, sowie als amtierendes Gemeinderatsmitglied engagiert wie bisher. Auch der anwesende Landrat Peter Dreier beglückwünschte den neuen Ehrenvorstand und würdigte in einigen Worten ebenfalls das große Engagement von Josef Fleischmann.